Aktuelles

2022

 

 

 

 

 

Bauernhofpädagogik

Bauernhofpädagogik & Sonderpädagogik auf dem Bauernhof

 

Wir können so viel von unseren Bauernhoftieren lernen und sie geben einem so viel zurück.

Ruhe, Geduld, Respekt und Selbsterfahrungen werden druch die Tiere wie selbstverständlich erlernt.

 

Auch die ganz kleinen können schon vom Miteinander profitieren. Es gibt so viel zu entdecken. Neben den Tieren gibt es auch sehr viel um Haltung und Fütterung zu entdecken.

 

Je nach Wunsch können die Einheiten thematisiert werden. Gerne geben uns die Kinder bzw. Klienten und die Tiere ein Thema intuitiv vor.

 

 

 

 

Arthur freut sich auf euch!

Unsere sieben Schafe sind einfach zum Knuddeln.

Arthur und seine Mädels sind zahm und ganz schön kuschelig.

Arthur, Tara, Clara und Pünktchen gehören der Rasse Walliser Schwarznasen Schaf an- die Rasse steht für Ruhe und Ausgeglichenheit.

Feli und Bella sind Mischlingsrassen und unsere Schnucki ist ein KamerunMix.

 

Unsere Hühner haben Verstärkung bekommen. Neben den zwei Sussex Damen Henriette und Prillan & den beiden Königsbergerinnen Hertha und Bertha haben wir nun 4 Sundheimer.

Die Hennen Ene, Mene und Mu und unser zauberhafter Hahn "Pollito" bereichern nun den Hof und sorgen für reichlich leckere Frühstückseier.

 

Sundheimer sind eine sehr ursprügliche Nutztierrrasse, welche sich durch die Robustheit und Ortstreue auszeichnen. Ebenfalls gelten sie als zutraulich und ruhig.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Melanie Lattka